Der Schlaftest - Polygraphie

Es liegt in der Natur der Sache, dass Sie selbst in der Regel am wenigstens über Ihre "Krankheit Schnarchen" wissen: schließlich schlafen Sie, wenn die Symptome sichtbar “ bzw. hörbar “ werden. Zumeist hat man seine Kenntnisse über das eigene Schnarchen oder über nächtliche Atemaussetzer nur vom Partner oder der Partnerin.

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, selbst einen "Schlaftest" durchzuführen, bei dem Sie Ihre nächtlichen Atemstörungen“ bequem zu Hause mit einem mobilen Messgerät - genau messen. Eine solche Messung nennt sich Polygraphie; das griechische Wort heißt so viel wie "Vielschreiberei", und tatsächlich werden während Ihres Schlafs eine Vielzahl von Daten gemessen und abgespeichert.

 

Abgerechnet wird der Schlaftest nach GOÄ; (Gebührenverordnung für Ärzte), bei Ärztlicher Veranlassung werden die Kosten von Ihrer privaten Krankenversicherung oder Beihilfe gezahlt.

 

 

 

 

Durchführung des Schlaftests:

 

  1. Sie holen das mobile Messgerät in einer Stadt in Ihrer Nähe ab. Wir weisen Sie gründlich in die Bedienung des Geräts ein, so dass Sie in der darauffolgenden Nacht die Polygraphie selbst durchführen können.
  2. Anschließend bringen Sie uns das Gerät wieder zurück. Wir werten die Aufzeichnungen medizinisch aus und Sie erhalten einen genauen und klar verständlichen Bericht von uns.

Zögern Sie nicht: Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in einer Stadt in Ihrer Nähe, um mittels der Polygraphie Ihren Schlafstörrungen auf den Grund zu gehen: zur Terminanfrage